Eigentum und Verdrängung im Graefekiez

Aufwertungsprozesse verlaufen nicht nach einheitlichen Mustern. Jeder davon betroffene Stadtteil geht seinen eigenen Weg.

Können solche Prozesse sozial verträglich ablaufen, d.h. als eine Veränderung oder Weiterentwicklung, die mit allen BewohnerInnen gemeinsam erfolgt, ohne Einzelne unfreiwillig zu vertreiben?

Im Graefekiez wollen wir dazu einen Kiezspaziergang machen. Dabei werden wir insbesondere um die Umwandlungsprozesse von Mietbestand in Eigentumsbesitz kümmern. Viele Wohnungen werden hier in Eigentum umgewandelt und damit dem Mietmarkt entzogen.

Aber es gibt auch andere Prozesse der Aufwertung, wie Luxusneubauten, Lofts in ehemaligen Gewerbehöfen und auch Neubau von Wohnraum durch Baugruppen.

Wir laden euch ein, diese Objekte im Kiez zu besuchen.

Kiezspaziergang Sonntag, den 1.11.09
Treffpunkt Admiralbrücke, 14 Uhr

Veranstaltet von der Miet AG im Graefekiez