Wieder eine Räumung: Brunnenstraße 183

Das Haus, das durch seinen „Umsonstladen“ bekannt geworden ist, wird laut Szene- und Zeitungsberichten (indymedia, WBA-blog, Tagesspiegel, taz, Morgenpost, B.Z.) gerade geräumt. UnterstützerInnen des Hausprojekts rufen zu spontanen Aktionen als Reaktion auf, doch die Treffpunkte und Uhrzeiten sollen nur mündlich weiter gegeben werden.