Moabit steht auf…

…nee Quatsch, Ausgeschlafene hat’s in Moabit schon immer gegeben. Auch in Sachen Stadt- und Kiezpolitik, schließlich gibt es den B-Laden in der Lehrter Straße und den Verein für eine billige Prachtstraße schon verdammt lange.

Bisschen spät aufgestanden sind die Moabiter_innen höchstens in Sachen Megaspree: Denn ihre Entscheidung für einen eigenen Arm zur Sterndemo am Samstag kam leider zu spät für den gemeinsamen Plakate- und Flyerdruck, und steht dort daher nicht mit drauf.

Dafür gibt es handgefertigte Zettel/Plakätchen im Kiez, und das ist ja in Sachen Kiezmobilisierung auch viel wichtiger als so manches andere. Die Moabiter Demo wird übrigens von der Lehrter Straße über die Invaliden- und Brunnenstraße zum Rosenthaler Platz führen, wo sie mit dem Arm aus Prenzlauer Berg zusammentreffen wird, und dann weiter zum Roten Rathaus.