„Stadtvernetzt“ wieder am 26. Juni

Das nächste Vernetzungstreffen stadtpolitischer Gruppen und Initiativen wird am 26. Juni, wieder um 14 Uhr im Bethanien-Südflügel („NewYorck“) sein.

Eingeladen wurde dazu auch auf der gestrigen Versammlung im Mehringhof, wo es um strategische Fragen für eine neue Mieterbewegung ging. Dort gab die Redaktion des MieterEcho bekannt, dass ab dem 10. Juni regelmäßige „Wohnungspolitische Gespräche“ stattfinden, um sich eingehender theorisch mit grundlegenden Themen zu beschäftigen, wie der politischen Ökonomie des Wohnungsmarkts, der Geschichte der Wohnungspolitik und ihrer Rolle in den verschiedenen Epochen der Stadtentwicklung.