Wut und Solidarität am Kotti

Letzten Freitag hatte „Kotti & Co“, die Mieter/innengemeinschaft der Bauten am südlichen Kottbusser Tor, zu einer Protestaktion gerufen. Und über 500 der Anwohner/innen waren erschienen – beachtlich! Alles weitere erfahrt ihr in der Pressemitteilung der Initiative, die bei MieterEcho online veröffentlicht wurde.

Außerdem gibt es einen sehr empfehlenswerten Bericht in der Jungen Welt:
Migranten machen mobil – Im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg protestieren türkische Einwanderer gegen Wohnungspolitik von »Rot-Rot«. Für den Herbst plant die Initiative einen »Mieterhöhungsstreik«