Die Sendung mit dem Klaus

Klaus „steigende Mieten sind ein gutes Zeichen für Berlin“ Wowereit fühlt sich wohl als Regierender Bürgermeister und will es auch bleiben. Seltsamerweise scheinen alle die sozialen Verbrechen, die unter seiner Ägide zulasten der Berliner/innen mit geringen Einkommen durchgedrückt worden sind, ihm in der Wählergunst kaum etwas anzuhaben.

Das wollen wir im Sinne der Aufklärung gerne ändern.

Gelegenheiten, den Regierenden mit seiner eigenen Politik zu konfrontieren, gibt es einige. Wir haben nur mal jene Termine auf seiner Internet-Seite herausgepickt, wo uns vor Ort Mieter/innen-Proteste zu Ohren gekommen sind.

Donnerstag 18. August 2011, 16.00 Uhr
Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße (Charlottenburg)

Samstag 20. August 2011, 10.30 Uhr
Besuch des Boxhagener Platzes (Friedrichshain) mit dem Wahlkreiskandidaten Sven Heinemann

Samstag 20. August 2011, 12.00 Uhr
Rundgang auf dem Wochenmarkt in der Crellestraße (Schöneberg) mit Lars Oberg, MdA

Samstag 20. August 2011, 17.00 Uhr
Besuch beim LesBiSchwulen Parkfest im Volkspark Friedrichshain

Dienstag 23. August 2011, 16.30 Uhr
Kollwitzplatz, Wörther Straße zw. Husemann- und Kollwitzstr. (Prenzlauer Berg)

Freitag 26. August 2011, 15.00 Uhr
Mehringplatz, Friedrichstr./Ecke Franz-Klühs-Str. (Kreuzberg)

Mittwoch 31. August 2011, 16.00 Uhr
Platz der Stadt Hof, Karl-Marx-/ Ecke Ganghofer Str. (Neukölln)

Dienstag 13. September 2011, 15.00 Uhr
Einkaufszentrum „Gesundbrunnencenter“ (Wedding)


1 Antwort auf „Die Sendung mit dem Klaus“


  1. 1 Die Sendung mit dem Klaus « ausderklaus Pingback am 23. August 2011 um 13:22 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.