Kon­trol­le, Kün­di­gung, Platz­ver­weis …

… ob durch Ver­mie­ter oder Po­li­zei, wir las­sen uns hier nicht ver­trei­ben!

Mitt­woch, 16. No­vem­ber
Ab 17 Uhr am Kott­bus­ser Tor

Kund­ge­bung gegen Ver­drän­gung durch stei­gen­de Mie­ten, die ge­plan­te neue hoch­mo­der­ne Ka­me­ra­über­wa­chung sowie die stän­di­gen Schi­ka­nen, Platz­ver­wei­se und Über­grif­fe durch ras­sis­ti­sch handelnde Polizist/innen am „ge­fähr­li­chen Ort“ Kott­bus­ser Tor.

Mu­si­ka­li­sches Be­gleit­pro­gramm: Punk­rock MC