Leerstand belegen – besetzen!

30. Januar um 19 Uhr
Versammlungsraum im Mehringhof,
Gneisenaustr. 2a (Kreuzberg)

„Leerstand belegen – besetzen!“ Mieter/innen mit kleinen Einkommen werden massiv aus dem Innenstadtbereich verdrängt, während gleichzeitig Wohnungen und Gewerberäume aus spekulativen Gründen leer stehen. Grund genug für eine neue, offensive Besetzungskampagne – aber nicht im üblichen linken Szene-Klüngel, sondern mit denen, die von steigenden Mieten und Verdrängung am härtesten betroffen sind. Wie das gehen kann, soll an heute Abend diskutiert werden, nachdem die Gruppe Leerstand belegen in den letzten Monaten bereits einiges erarbeitet hat.