Bür­ger_in­nen­be­tei­li­gung als Ve­hi­kel für wirt­schafts­li­be­ra­len Staats­um­bau?

Tho­mas Wag­ner, Autor des Bu­ches „De­mo­kra­tie als Mo­gel­pa­ckung“ ist der Frage nach­ge­gan­gen, warum sich aus­ge­rech­net die neo­li­be­ra­le Ber­tels­mann Stif­tung und Ex-​BDI-​Chef Hans-​Olaf Hen­kel für Kon­zep­te der Bür­ger­be­tei­li­gung in­ter­es­sie­ren. In­ter­es­sant dazu ist sein Ar­ti­kel in der Jun­gen Welt: „Die De­mo­kra­tie, die sie mei­nen“.

1. Fe­bru­ar um 20 Uhr
Zie­lo­na Gora, Grün­ber­ger Stra­ße 73 (Fried­richs­hain)