Wo der Aufruhr seinen Ausgang nahm…

Seit vielen Tagen bereits ist das BMWGuggenheimLab das zentrale lokalpolitische Thema. Die Absage gegenüber dem anvisierten Lab-Standort in Kreuzberg folgte auf eine Informationsveranstaltung, auf der der Nachbarschaft das Projekt vorgestellt werden sollte. Die Anwohner_innen wollten sich jedoch nicht widerspruchslos mit den Lab-Plänen beglücken lassen, sondern stellten das Projekt selbst grundsätzlich in Frage. Die Heftigkeit der Debatte kam anscheinend unerwartet für die Lab-Kurator_innen.

Ein Filmteam war bei der Veranstaltung am 7. März im „Senatsreserve“-Speicher dabei und hat nun diesen Zusammenschnitt des Abends veröffentlicht: