„Soziale Ausgrenzung? Fuck off!“

Freitag, 27. Juli ab 21 Uhr
Arbeitsamt Wedding (Müllerstrasse)

Kundgebung, politische Streetart und Rap für ein besseres Leben. Miete, Lohnarbeit, Rassismus im Alltag, Jugendclub dichtgemacht – was tun?

Mal deine Wut an die Hauswand – mit Licht-Graffiti. Komm vorbei, solidarisieren wir uns mit den sozialen Kämpfen vom Kotti bis Neukölln – die Stadt gehört uns! Special: Rap von der Straße für die Straße feat. Lena Stoehrfaktor, Tapete und Crying Wölf (alle angefragt). Kommt zusammen, für eine Organisierung von unten.

Präsentiert von: Hände weg vom Wedding!