Frau Cengiz zu Besuch in der Stille Str. 10

Was passiert, wenn die hausbesetzenden Senior/innen aus Pankow auf die räumungsbedrohte, aber ebenso kampfbereite Kreuzbergerin muslimischen Glaubens treffen? Am Sonntag, den 20. August hatte der Seniorenklub Stille Straße mit einem Aufruf zum Miteinander zum Gartenfest eingeladen, damit sich unterschiedlichste Aktive aus verschiedenen Teilen Berlins kennenlernen können – und um gemeinsam ein deutliches „Wir bleiben alle!“ zu rufen.

Spätestens auf der Wir-bleiben-alle!-Demonstration am 22. September wird man sich sicherlich wieder treffen. Oder beim nächsten Treffen des Bündnis für Frau Cengiz, am 29. August um 18 Uhr im Cafe Kommune in der Reichenberger Straße 157.