Von der Kotti-Lärmdemo zum Flüchtlingsmarsch

Am Samstag, den 13. Oktober startet die Kotti & Co. Lärmdemo früher als sonst, schon um 14:30 Uhr. Es soll nämlich nicht nur, wie üblich, lautstark durch den Kiez gehen, es gibt auch ein wichtiges Ziel: Das Flüchtlings-Camp am Oranienplatz, wo um 16 15 Uhr die große Demonstration des Flüchtlingsmarsches beginnen wird.

Vier Wochen lang waren Flüchtlinge aus Bayern zu Fuß auf dem Weg gewesen, durch viele Städte, in denen zahlreiche Aktionen stattfanden, um ihre Forderungen für ein menschenwürdiges und grundlegende Menschenrechte zugestehendes Leben, hier im Herzen der bundesdeutschen Macht, Ausdruck zu verleihen: Abschiebestopp! Abschaffung der Residenzpflicht! Abschaffung der Flüchtlingslager!


1 Antwort auf „Von der Kotti-Lärmdemo zum Flüchtlingsmarsch“


  1. 1 info 12. Oktober 2012 um 18:24 Uhr

    Hallo, die Demo von den Flüchtlingen geht erst gegen 16Uhr los und wartet auf die Demo von Global Noise und Kotti!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.