Eigentümer erschrecken in Nikolassee

EigentümerInnen-Besuchs-Demo
Sa. // 11. Mai // 17 Uhr // S-Bhf. Nikolassee

Gemeinsam gegen Verdrängung! Rote Karte für Immobilienspekulanten!

Am Samstag wollen wir in Nikolassee die Eigentümer_innen besuchen, die unsere Freund_innen aus ihren Häusern und Wohnungen verdrängen wollen. Frank Wadler will die Leute aus dem politischen Wohnprojekt Linie 206 in Mitte vertreiben und Thomas Wolter unseren Freund Andre M. aus seiner Wohnung in Kreuzberg. Da wird aber nix draus. Aus den Häusern und Wohnungen unserer Freund_innen ist kein Profit zu schlagen.

Um das den Eigentümer_innen klar zu machen, wollen wir sie gemeinsam besuchen. Bisher sind Freund_innen und Unterstützer_innen der Linie 206, Unterstützer_innen vom Bündnis „Zwangsräumung verhindern“ für Andre M. und die Ultras vom SV Babelsberg 03 dabei. Und was ist mit dir? Sei solidarisch, sei dabei!

Der Kauf der Linie 206 war eine Fehlschuss, die Kündigung von Andre M. ein Eigentor. Rote Karte für Immobilienspekulanten! Am Samstag auf zur Demo nach Nikolassee!

Hintergrund-Infos hier
(mehr…)