„Wir sorgen immer noch für Ärger“

Einen schönen (Teil-)Erfolg hat ein Mieter aus der Gleimstraße 52 gegen den stadtbekannten Eigentümer des Hauses errungen. 168 Tage lang war die Wohnung ohne Heizung (siehe auch http://gleim52-berlin.blogspot.de/). Jetzt wurde das Geschäftskonto des Vermieters gepfändet, um die notwendigen Reparaturen durchführen zu lassen

Geldübergabe

Das Ganze hat jedoch noch ein juristisches Nachspiel. Auf Betreiben des Eigentümers soll noch einmal verhandelt werden. Solidarität ist eine Waffe! Unterstützt daher die Mieter beim Prozess.
Donnerstag, d. 17.04.2014 um 10.00 Uhr, Amtsgericht Mitte, Littenstraße, 12-17, 10179 Berlin, Raum 2/2806.