Mo 04. September 17-18 Uhr Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22a
Rechtliche Beratung für Initiativen, besonders zum Mietrecht. (Jetzt immer am 1. Montag im Monat).

Mo 04. September 19:00 Uhr, Dragoner-Areal
„Blauer Montag“ für das „Bunte Haus.“

Di 05. September 10:20 Uhr, Amtsgericht Lichtenberg, Rodeliusplatz 1, Saal 2227
Zum zweiten Mal wird eine Klage wegen Eigenbedarf gegen Mieter*innen aus der Pfarrstraße 116 in Lichtenberg verhandelt. Unterstützt die Bewohner*innen!

Mi 06. September 16:30 Uhr, Rathaus Neukölln
Kundgebung „Politik für Menschen, nicht für Briefkastenfirmen“ – „Selbstverwaltung statt Eigentum“

Mi 06. September 19:00 Uhr, Familiengarten, Oranienstr. 34
Veranstaltung des
RAV: Mietenpolitische Diskussion
zur Bundestagswahl mit dem Thema „Ist der Mieterschutz am Ende ?“ mit Politikern unterschiedlicher Parteien.

Sa 09. September 14:00 Uhr, Oranienplatz
Demonstration „Wem gehört die Stadt.“

Mo 11. September 19:00 Uhr, Dragoner-Areal
„Blauer Montag“ für das „Bunte Haus.“

Di 12. September 19-21 Uhr, Kontaktstelle, Lübecker Str. 19
Runder Tisch zum Thema Gentrifizierung in Moabit. Regelmäßig am 2. Dienstag im Monat.

Mi 20. September 19:00 Uhr, Loesje, Karl-Kunger-Str. 55
Offenes Mieter*innen-Treffen der Stadtteilinitiative Karla Pappel zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch (Regelmäßig am 3. Mittwoch im Monat).

Fr 22. September 18:00 Uhr, Reuterplatz
Kundgebung unter dem Motto „Für ein schönes Leben ohne Chefs & Miete.“

Fr 22. September 19:30 Uhr, Kommandantenstr. 33
Video-Kundgebung des Bündnisses „Otto-Suhr-Siedlung und Umgebung“ gegen die Praktiken der Deutsche Wohnen.

Sa 23. September ab 16:00 Uhr, Kiezladen Zusammenhalt, Dunckerstr. 14
Soliparty für Tina und Ralf mit Film, Infos zur aktuellen Lage um den Helmholtzplatz und anschließender Party. Der Prozess gegen die GewoBag ging leider verloren. Jetzt sitzen die Mieter*innen auf einem Haufen Schulden.